Google-Fonts-Checker

Prüfe deine Webseite!

Der Google-Fonts-Checker prüft schnell und einfach, ob beim Besuch deiner Webseite Schriftarten von Google nachgeladen werden.

Warum Du deine Webseite checken solltest:

Laut einem Urteil des Münchener Landgerichts vom 20.01.2022 kann bei nachladenden Schriftarten von Google eine Schadensersatzforderung auf Dich zukommen. Dies ist vor allem darin begründet, dass Daten in die USA ohne Einwilligung des Besuchers und technischer Notwendigkeit gesendet werden.

Seit dem 10. Juli 2023 gilt ein Angemessenheitsbeschluss zwischen der EU und der USA, auf dessen Grundlage wieder personenbezogene Daten an zertifizierte Unternehmen und Organisationen in die USA übermittelt werden dürfen. Dieser Beschluss wird von unserem Google-Fonts-Checker NICHT berücksichtigt!!!
Bitte nutze unseren neuen Webscanner! Dieser berücksichtigt den Beschluss vom 10. Juli 2023 zwischen der EU und der USA.

Wichtiger Hinweis: Es wird die Seite geprüft, die angegeben wird. Unterseiten werden nicht automatisch mitgeprüft.

Die Prüfung wurde noch nicht gestartet.

Komplette Webseite prüfen?

Prüfe deine komplette Webseite mit bis zu 300 Unterseiten für nur 7,14€ (incl. USt.).

Weitere Infos im Shop

Es können maximal 50 Prüfungen pro IP-Adresse durchgeführt werden. Hinweise zum Datenschutz findest du unterhalb.

Weitere Informationen und Updates zum Checker findest du hier!

2,76M+

Seiten geprüft

33

Seiten heute geprüft

0

Seiten jetzt geprüft

Einschränkungen zum Prüfergebnis:
Wir weisen darauf hin, dass das Ergebnis eine Momentaufnahme ist. Leider kann es auch vorkommen, dass der Google-Fonts-Checker nicht alle nachladenden Schriftarten findet, deswegen gibt das Prüfergebnis nur eine Richtung an. Wir empfehlen immer einen geschulten Blick auf die Webseite zu werfen, um Gewissheit zu erhalten. Wir können deswegen auch keine Garantie oder Haftung übernehmen, dass das Ergebnis zu 100% richtig ist. Weiterhin handelt es sich um eine rein technische Auswertung. Wir führen keine rechtliche Bewertung durch.

Pakete im Überblick

Premium-Check-Pakete

5 Checks

7,14 €

1,43 € /Check

  • Fünf (5) Checks für fünf (5) beliebige URLs nutzbar innerhalb von zwei (2) Jahren ab Kaufdatum

  • Bis zu 300 verlinkte Unterseiten je URL werden geprüft.

  • Anzeige des Aufrufursprungs des Fonts oder der CSS-Datei

  • Scanergebnisse können für 30 Tage aufgerufen werden

  • NEU: PDF-Bericht zum Download

  • keine E-Mail-Benachrichtigung

  • Weitere Informationen im Shop

50 Checks

65,45 €

1,31 € /Check

  • 50 Checks für 50 beliebige URLs nutzbar innerhalb von zwei (2) Jahren ab Kaufdatum

  • Bis zu 600 verlinkte Unterseiten je URL werden geprüft.

  • Anzeige des Aufrufursprungs des Fonts oder der CSS-Datei

  • Scanergebnisse können für 30 Tage aufgerufen werden

  • NEU: Downloadbarer PDF-Bericht

  • NEU: E-Mail-Benachrichtigung bei Abschluss der Tests

  • Weitere Informationen im Shop

200 Checks

239,19 €

1,20 € /Check

  • 200 Checks für 200 beliebige URLs nutzbar innerhalb von zwei (2) Jahren ab Kaufdatum

  • Bis zu 750 verlinkte Unterseiten je URL werden gecheckt.

  • Anzeige des Aufrufursprungs des Fonts oder der CSS-Datei

  • Scanergebnisse können für 90 Tage aufgerufen werden

  • NEU: PDF-Bericht mit eigenem Logo individualisierbar

  • NEU: E-Mail-Benachrichtigung bei Abschluss der Tests

  • Weitere Informationen im Shop


Alle genannten Preise inkl. 19% USt.

Dir gefällt unserer Google-Fonts-Checker?

Dann abonniere unseren Newsletter!

Google-Fonts-Checker

Das zeichnet unseren Checker aus!

Hohe Scangenauigkeit

Zuverlässige Prüfung und Darstellung aller auf der Webseite nachladenden Google-Fonts. Mit dem Premium Checker erhältst du eine Anzeige des Aufrufursprungs des Fonts.

Hoher Datenschutz

SICHER3 gibt keine Daten oder Prüfergebnisse des Checkers an Dritte weiter! Weitere Infos findest du hier!

Hohe Zeitersparnis

Schnelles Scanergenbis: Unser Checker prüft schnell und einfach, ob beim Besuch deiner Webseite Schriftarten von Google nachgeladen werden.

Du möchtest deine komplette Webseite prüfen?

Nutze unseren Premium-Checker!

Deine Daten sind bei uns sicher!

Wir geben keine Daten an Dritte weiter!

Datenschutz

SICHER3 gibt keine Prüfungsdaten und/oder Prüfungsergebnisse an Dritte weiter. Weder an sog. "Abmahnanwälte" noch an andere Dienste oder Personen.

Wir haben keine Algorithmen/Verfahren implementiert, die eine automatisierte Datenweitergabe durchführen. Weiterhin sind auf unserer Webseite keine externen Dienste eingebunden, so dass eine Datenweitergabe über diesen Weg auch ausgeschlossen ist.

Bitte bedenkt, unser Google-Fonts-Checker ist in der Basis-Ausführung kostenlos und frei zugänglich. Dadurch kann unser Dienst auch von jeder Personen genutzt werden

Wir sind daran interessiert IT-Sicherheit und Datenschutz einer möglichst großen Anzahl an Personen zugänglich zu machen.

Speichern

Die eingegebenen und durch den Checker erhobenen Daten stehen uns bereits nach kurzer Zeit nicht mehr vollständig zur Verfügung, da wir die folgende Speicher- und Löschpolicy haben:

Webseitenadressen (URL) der analysierten Webseiten werden für sieben (7) Tage und die Anzahl der Prüfungen pro IP-Adresse für zwei (2) Tage gespeichert. Weiterhin wird die Anzahl der Prüfungen erhoben.

Prüfungsergebnisse des kostenfreien Google-Fonts-Checkers werden innerhalb von sechs (6) Stunden gelöscht. Prüfungsergebnisse des Google-Fonts-Premium-Checkers werden nach 30 Tagen gelöscht.

Weitere Daten werden laut unserer Datenschutzerklärung behandelt.

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine Informationen mehr zu Blogbeiträgen, Tipps, Aktionen, Produkten und weiteren Angeboten.

FAQ

Deine Fragen. Unsere Antworten.

Der Google-Fonts-Checker prüft auf folgende Eigenschaften bevor der Cookie-Banner oder andere Einwilligungen vom Webseitenbesucher gedrückt werden können:

  • Nachladende Google-Fonts und deren CSS-Dateien
  • Nachladende Fontawesome-Schriften
  • Aufrufe des Google-Tag-Managers, Google Analytics, Google Maps, Google APIs
  • Videos von Youtube und deren Schriftarten

Wir arbeiten stetig an der Erweiterung unserer Erkennungsalgorithmen. Informationen über Updates und Neuerungen findest du bei den Neuigkeiten.

Ein rotes Prüfergebnis heißt in der Regel, dass der Checker min. einen Aufruf gefunden hat, der mit hoher Wahrscheinlichkeit nach aktueller DSGVO eine Einwilligung durch den Webseitenbesucher erfordert.

Es gibt meist drei Möglichkeiten das Problem zu lösen:

  1. Überprüfe kritisch, ob der Dienst wirklich benötigt wird und entferne ihn ggfls.
  2. Überprüfe, ob die Datei/Script direkt vom eigenen Webservice ausgeliefert werden kann und implementiere es.
  3. Eine DSGVO-konforme Einwilligung für den Webseitenbesucher implementieren.

Anmerkung: Es gäbe noch eine vierte Möglichkeit, die aber in der Regel technisch nicht begründbar ist: Nachweis der Notwendigkeit des Aufrufs.

Das ist natürlich schlecht und kostet Zeit und Nerven.

Prüfe möglichst zeitnah, ob der Abmahngrund gegeben sein kann. Falls ja, behebe das Problem.

In jedem Fall empfehlen wir den Kontakt zu einem Anwalt, der die rechtliche Seite überblicken kann. Wir können keine rechtlichen Einschätzungen abgeben.

Bei technischen Fragen und Problemen sind wir für dich da. Kontaktiere uns gerne über das Kontaktformular.

Das ist recht einfach zu erklären. Die anderen Checker finden sehr oft nicht alle Fonts oder Services ;)
Auf die letzten 2+ Millionen an Checks können wir sagen, dass unsere Erkennungsraten extrem gut sind.

Auch wir sind nicht perfekt ;)

Es ist also durchaus möglich, dass der Google-Fonts-Checker mal ein Aufruf verpasst. Dann könnte es sein, dass das Ergebnis grün wird, obwohl es rot sein sollte.

Dies kann vor allem dann passieren, wenn Mechanismen in der Webseite eingebaut sind, die Dienste nur in bestimmten Fällen (z.B Browsertyp, Mobil) laden.

Solltest du eine Prüfungenauigkeit finden, teile uns diese gerne über unser Kontaktformular mit. Wir prüfen dies und erweitern ggfls. den Checker.

© Copyright 2024 SICHER3 GmbH & Co. KG - All Rights Reserved